Die trainings- und spielfreien Herbstferien hat die männliche E mit der Teilnahme am 8. Hesebeck-Kids-Cup in Henstedt-Ulzburg am 21.10.2018 überbrückt. Als ein langer Tag gegen 17 Uhr mit der Siegerehrung in der Halle des Alstergymnasiums endete, standen die Jungs der HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Insgesamt sieben Mannschaften aus dem ganzen Landesgebiet waren angereist. In unserer Gruppe B trafen wir auf HFF Munkbrarup und GH Lübeck 1876, gegen die wir unser erstes Spiel sicher mit 10:5 gewinnen konnten. In der zweiten Partie gegen HFF Munkbrarup setzten wir uns nach einigen Startschwierigkeiten mit 8:4 durch. Die kleinen Unkonzentriertheiten waren aber ein guter Weckruf, denn die beiden „Rückspiele“ in der Gruppe warteten ja noch und der Halbfinaleinzug war zwar greifbar, aber noch nicht sicher.

Das zweite Spiel gegen Lübeck ging mit 8:7 ebenfalls an uns. Ein wenig täuscht das Ergebnis darüber hinweg, dass wir eine richtig gute Leistung zeigten und sicher und verdient gewonnen haben. Das Halbfinale als Gruppensieger war damit erreicht. Das letzte Vorrundenspiel gegen Munkbrarup geriet dann zum Selbstläufer: Mit 11:3 wurde auch das vierte Spiel abgeräumt. In der Parallelgruppe wurde es dramatisch: Dank der Nachbarn des Elmshorner HT, die sich gegen WIFT Neumünster knapp 5:4 durchsetzten, zogen die Gastgeber vom SV Henstedt-Ulzburg ins Halbfinale ein, wo die HSG ja schon wartete.

Und wenn es mal läuft, dann bringen auch eine längere Spielpause und der Ausfall eines Spielers nichts mehr durcheinander. In der Abwehr hellwach und im Angriff beflügelt, erreichten wir nach einem 14:4 das Endspiel und durften aus der Olzeborchschule in die große Halle des Alstergymnasiums „umziehen“. Gegner war der TuS Aumühle Wohltorf, der bis dahin ebenfalls alle Spiele gewonnen hatte. Die Jungs der HSG, die sogar noch ein Spiel mehr absolviert hatten, blieben trotz teilweise harter Spielweise und einiger körperlich überlegener Gegenspieler aber cool und hielten voll dagegen. Gekrönt von durchgängig starken Torhüterleistungen gewannen wir das Finale mit 6:4. Die anschließende Kabinenparty war da natürlich völlig verdient...

männliche E-Jugend
v.l.n.r.: Trainer Klaus, Luca, Hauke, Joris, Louis, Thure (liegend), Louis, Claas, Joannis, Linus

   

Förderer  

Förder der HSG

Kies Harder

Klick für Info
   

Facebook-Seiten  

Hier gibt es verschiedene Facebook-Seiten.

Hinweis:
Mit Klicken der folgenden Links verlassen Sie die Webseite der HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg und gelangen direkt zu Facebook und unterliegen damit den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz von Facebook.

1. Männer
2. Männer
1./2. Frauen
männliche A-Jugend
weibliche A-Jugend
weibliche B-Jugend
Heidesandturnier
Jugendturnier

   

Diese Webseiten verwenden ausschließlich sogenannte Session-Cookies.

Mehr Informationen

OK
   
© ALLROUNDER