Liebe Handballfreundinnen und Handballfreunde,

aufgrund des Coronavirus wurden von den Handballverbänden und von der HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg folgende Regelungen getroffen:

  • Der Spielbetrieb in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein, auf Landesebene (HVSH), Regionsebene und Kreisebene (KHV Rendsburg-Eckernförde) für den Jugendspielbetrieb wird sofort beendet.
  • Der Spielbetrieb für den Erwachsenenbereich wird bis zum 19. April 2020 ausgesetzt und für den Bereich des KHV Rendsburg-Eckernförde eingestellt.

Aufgrund des Coronavirus hat der Vorstand des WSV Holstein folgendes beschlossen:

  • Alle sportlichen Aktivitäten des Vereins mit Kursen, Training und Spielbetrieb sind vorläufig vom 13.03.2020 bis zum 19.04.2020 einzustellen.
  • Es findet kein Sport statt.

Für die Rendsburger Hallen wurde bis jetzt (13.03.2020, 11.50 h) noch keine Regelung vom Schulträger getroffen. Zur Vereinheitlichung wird auch hier der Trainingsbetrieb bis zum 19.04.2020 eingestellt.

Wir hoffen auf euer Verständnis.

Der Vorstand der HSG SWRD

Zwischeninformation HVSH-Spielbetrieb Coronavirus

zum HVSH-Schreiben

   
© ALLROUNDER