hintere Reihe

Trainer Finn Reick, Christian Sievers, Christopher Kühl, Fynn Skrzypzcak, Jan-Ole Hansen, Michael Möller, Hendryk Voigt, Fabian Frahm, Matthis Wiese, Co-Trainer Arne Backhaus
vordere Reihe 
Lennart Jahn, Christian Meyer, Ole Petersen, Gerrit Martilla, Mirco Schmitt, Leif Schink, Dennis Dreller, Arndt Miersch.

Trainingszeiten:     

Montags:                   18.00 h – 19.30 h, Schülp von Juli bis September

Dienstag:                    20.00 h – 22.00 h, Herderschule Rendsburg

Donnerstags:             20.15 h – 22.00 h, Heidesandhalle Westerrönfeld

Trainer:                     Finn Reick

 

Spielplan + Tabelle Männer Landesliga Staffel Mitte

 

Das Aufgebot:

Tor: Mirco Schmitt, Gerrit Martilla, Ole Petersen, Leif Schink

Rückraum: Christopher Kühl, Christian Sievers, Dennis Dreller, Fynn Skrzypzcak, Michael Möller, Fabian Frahm, Lennart Jahn

Außen: Hendryk Voigt, Christian Meyer, Arndt Miersch, Hendrik Leckzut

Kreis: Jan-Ole Hansen

Der Trainer: Finn Reick

 

Zugänge: (woher/auch untere bzw. Jugendmannschaften).

Hendrik Leckzut, Dennis Dreller (eigene 3)

Fynn Skrzypzcak, Fabian Frahm, Mirco Schmitt (HSG Eider Harde 2)

Arndt Miersch (FT Vorwärts Kiel)

Ole Petersen, Hendryk Voigt (Eigene Jugend)

Gerrit Martilla ( TSV Owschlag)

 

Abgänge: (wohin/ auch untere Mannschaften).

Christoph Pies, Lukas Köstenbauer, Dominik Rath  ( Handballpause)

Lennart Buhmann (Auslandsaufenthalt)

Julian Sprick, Philipp Petriesas (Florstadt)

Thorsten Hartwig, Marvin Sievers (eigene 1)

Matteo Hennigs (eigene 3)

Saisonerwartung/Favoriten:

 

Favoriten: TSV Altenholz 2, TSV Wellingdorf, HSG Horst/Kiebitzreihe

 

Saisonziel

Beste Mannschaft im Kreis zu bleiben und nächstes Jahr weiterhin in der Landesliga Mitte vertreten sein. Die Saison wirdfür uns klar gegen den Abstieg gehen, die Dichte der Staffel ist noch einmal stärker geworden, mit Preetz 2 und Bordesholm 2 sind zwei starke Mannschaften aufgestiegen. Wir müssen aber vor allem auf unsere eigene Leistung schauen. Mit einem großen Aderlass aus dem letzten Jahr, wird es sicherlich einige Zeit dauern, bis sich die fast neue Mannschaft sich findet.  10 Abgängen stehen fast eben so viel Neuzugänge gegenüber. Es müssen nun andere Spieler die Führungsqualitäten zeigen und sich in den Vordergrund spielen. Hier sehe Lennart Jahn und Christian Sievers vor allem in der Pflicht.

Mit den Neuzugängen sind wir im Rückraum und auf der rechten Seite noch flexibler geworden. Die Rückraumspieler sind auf allen 3 Positionen variabel einsetzbar. In der Defensive haben wir die Möglichkeiten über eine 6:0 oder eine 5:1 Abwehr zu verteidigen. In den weiteren Wochen stehen aber auf jeden Fall das umschaltverhalten von Offensive auf Defensive und Defensive auf Offensive auf dem Plan. Unsere Spielweise ist leider oft noch zu statisch. Zu selten gelingt uns das schnelle umschalten in die Offensive.

Die Vorbereitung stimmt mich hierhin aber postiv, Spiele gegen den TSV Alt Duvenstedt 2, Pahlude /Tellingstedt, BTSV konnten gewonnen werden. Ein letzter Test am Donnerstag gegen unsere eigene Erste ging auch nur mit 8 Toren verloren, nachdem wir zwischenzeitlich höher zurücklagen, hat die Mannschaft sich hier auch nicht aufgegeben.


   
© ALLROUNDER